Abteilung "Jagdliches Schießen"

Schießzeiten  
Einschießen Büchsen: Dienstags 18 -19 Uhr 
  Mittwochs nach dem Übungsschießen ab ca. 17 Uhr
  Samstags (bis zur LMS Hessen) nur nach Absprache
 Flinte Skeet/Trap: Dienstags ab 19 Uhr
  Mittwochs ab 16 Uhr
  Samstags nur Training der aktiven Jagdschützen

In der Winterzeit von November bis etwa März ist die Anlage geschlossen.

Der KJV Gelnhausen ist in der glücklichen Lage über eine Schießanlage zu verfügen, die alle DJV Schießdisziplinen bedienen kann: Einen Kipphasen-, einen Laufkeilerstand und drei 100m Schießbahnen. Darüber hinaus noch einen Wurfscheibenstand mit einer Trap- und einer Skeetanlage. Die Anlage ist als Prüfungsstand für die Jungjägerausbildung zugelassen.
An den Dienstagabenden können ab 18 Uhr Büchsen ein- oder kontrollgeschossen werden, anschließend ab 19 Uhr stehen Trap oder Skeet (einmal im Monat) auf dem Programm.
Mittwochs kann ab 15 Uhr (nach der Zeitumstellung ab 16 Uhr) der gesamte DJV Durchgang (Büchse jeweils 5 Schuss: Fuchs, liegend; Bock, stehend angestrichen, Überläufer, stehend freihändig und Laufkeiler, stehend freihändig; sowie je 15 Wurfscheiben Trap und Skeet mit der Flinte) geschossen werden. Auch Einzeldisziplinen hiervon sind möglich.
Derzeit sorgen abwechselnd 13 aufsichtsführende Personen (Schießleiter) aus der Abtlg. für die Sicherheit und den störungsfreien Verlauf sämtlicher Schießveranstaltungen (Übungs-, Trainings-, Hegering-, Abteilungsschießen sowie sonstige Veranstaltungen).
Die Damen und Herren sind auch gerne bereit bei Problemen hilfreich  zur Seite zu stehen.
Unsere Einrichtungen können von allen Mitgliedern und Gästen -soweit sie die gesetzlichen Auflagen beachten- genutzt werden, und sie sind herzlich eingeladen dies einmal kennenzulernen.
Die Unterhaltung und Pflege des Schießstandes und der Maschinen (soweit möglich) obliegt derzeit auf  freiwilliger Basis der Abteilung.
In der Winterzeit von November bis etwa März ist die Anlage geschlossen.
 
Unsere Abteilung besteht derzeit aus etwa 33 Schützen, die zum überwiegenden Teil jährlich an den vom LJV ausgerichteten Qualifikationschießen und der Hess. Landesmeisterschaft mit z.T. sehr guten Erfolgen teilnehmen. Durchschnittlich  können sich 6-7 Schützen unserer Abtlg. regelmäßig durch ihre Schießleistungen für die DJV Bundesmeisterschaften qualifizieren und kehrten in der Vergangenheit immer wieder einmal mit Meistertiteln zurück.
 
Natürlich kann man mit Hund und/oder Jagdhorn zur Jagd gehen, aber essentiell sind Büchse und Flinte unser Handwerkszeug. Unsere Verantwortung dem Wild gegenüber fordert einen sicheren und sauberen Schuss. Daher sollte es die Pflicht eines jeder Jäger sein, seine Schießfertigkeiten zu üben und zu vervollkommnen.
Viele Vereine beneiden uns um die gebotenen vielseitigen Möglichkeiten, da ihre Vereine diese nicht oder nur teilweise bieten können. Daher: Nutzen Sie die gebotenen Möglichkeiten, kommen Sie auf unseren Schießstand. Sie sind bei uns herzlich Willkommen, und wir werden sie so weit als möglich unterstützen.
Kommen Sie einfach einmal an einem Mittwoch, wir würden uns freuen, Ihnen das Schießen etwas näher bringen zu dürfen.
Beachten Sie bitte auch unseren -> Veranstaltungs- und Jahresschießplan. <-

Herzlichst

Ihr Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!